Konzerte2022-09-02T16:51:04+02:00

Konzerte Petruskirche

Konzerte Petruskirche

Freitag 02.12.2022, 19:00 Uhr

The Messiah

Teil I & II, Georg Friedrich Händel

Sopran: Tanya Aspelmeier

Altus: Matthias Dähling

Tenor: Knut Schoch

Bass: Julian Redlin

Kantorei der Dankeskirche Holtenau

Chöre der Kieler Gelehrtenschule

Barockensemble Kiel

Leitung: Anne-Beke Sonntag

Tickets ab 10 € bei Ruth König Klassik (0431 952 80) ab dem 16.11.22 und an der Abendkasse

Samstag 10.12.2022, 19:00 Uhr

Konzert-Orchester Bläserphilharmonie Kiel

Leitung: Dipl.-Kapellmeisterin Sonja Hummel

Werke von Galante, van der Roost, Guilmant u.a.

Tickets für 15,00 € (12,00 € ermäßigt) an der Abendkasse oder unter www.blaeserharmonie.de

Freier Eintritt für Kinder

Dienstag, 13.12.2022, 19:00 Uhr Petruskirche Kiel

„Vocal Lights“ mit Jessy Martens

 „Christmas Gospel“

Rund um die Hamburger Sängerin Jessy Martens entstand im Sommer 2020 das Gospelensemble VocalLights. Großartige Stimmen treffen auf begnadete Musiker und begeistern mit ihren gefühlvollen Harmonien und energiegeladenen Performances. Mal Gospel, mal ein wenig Pop, mal lauter, mal leiser, mal gefühlvoll, mal voller Energie – Grandiose Stimmung ist garantiert.
Freut Euch im Dezember auf stimmungsvolle Weihnachtsongs – mal besinnlich, mal ein bisschen Pop und natürlich sind auch ein paar Gospel-Klassiker mit dabei.

Website: https://vocallights.jimdosite.com/
Tickets 25 € bei eventim und allen VVK Stellen (famila, Citti…)

Freitag 17.12.2022, 19:30 Uhr

Der Geist der Weihnacht

Stimmungsvolle Chormusik zur Weihnachtszeit mit der Studentenkantorei Kiel

Die Vielfalt der Klänge zum Weihnachtsfest ist atemberaubend und berührt und verbindet Menschen weltweit auf wunderbare Weise.

„Der Geist der Weihnacht“ als Konzerttitel möchte die Besonderheit und die einzigartige Stimmung die von diesen weihnachtlichen Kompositionen ausgeht einfangen.

Der Bogen reicht hierbei von klassischen englischen Christmas Carols wie „Hark! The Herald Angels sing“, „Joy to the world“ oder „The first Nowell“ denen u.a. Kompositionen von Georg Friedrich Händel und Felix Mendelssohn-Bartholdy zugrunde liegen bis zu zeitgenössischen Kompositionen von John Rutter, Ola Gjeilo und David Willcocks.

Eine musikalische Farbigkeit und Vielschichtigkeit beschreibt das Weihnachtswunder und möchte die Zuhörer auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Begleitet wird der Chor vom Streichquartett des Collegium Musicum sowie der Pianistin Yeva Mergaryan. Die Leitung hat UMD Daniel Kirchmann.

Kostenlose Einlasskarten sind erhältlich bei Ruth König Klassik, im Büchershop der Mensa I sowie der Buchhandlung Hugendubel in der Holtenauer Straße 116.

Das Godewind-Konzert vom 21.Dezember 2022 in der Petruskirche wurde leider Abgesagt!!

Laut Veranstalter können bereits erworbene Karten an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an welcher diese gekauft worden sind.

30. Dezember 2022,

Doppelkonzert Gregorian Grace:

16:00 Uhr

20:00 Uhr

Gregorian Grace
Arte Chorale Tour 2022

Überwältigender Gesang wie aus einer anderen Welt!
Das neunköpfige Chorsänger- und Musiker-Ensemble Gregorian Grace zelebriert den Gregorianischen Choral mit einzigartigen Stimmen und Klängen.
Das Publikum erwarten einstimmige traditionelle Kirchengesänge in überwältigender Perfektion. Auch gregorianisch interpretierte Welthits von Leonard Cohen, Simon & Garfunkel u.v.a. gehören zum Repertoire, das in fesselnder Kirchenatmosphäre dargeboten wird und auf faszinierende Weise unter die Haut geht.
Lassen Sie sich einen Abend lang bis ins Tiefste verzaubern!

Konzertdauer: Ca. 120 Minuten (inklusive 15 Minuten Pause)

Tickets bei allen VVK-Stellen bereits ab € 27 Euro (€ 27 / € 43 / € 57)
Alle Termine im Jahr 2022 auf: www.gregorian-grace.de

>>Tickets hier <<

Freitag 6.1. 19.30 Uhr K 3

Happy New Year, Mr. Hope!

Daniel Hope, Violine und Leitung
Zürcher Kammerorchester

Felix Mendelssohn:
Violinkonzert d-Moll
Sinfonie für Streicher Nr. ???

Ralph Vaughan Williams:
»The Lark Ascending« – Romanze für Violine und Orchester

Mark-Anthony Turnage:
»Lament« für Violine und Orchester (Daniel Hope gewidmet)

Edward Elgar:
»Introduction and Allegro for Strings« op. 47

68,- 58,- 48,- 15,-

Prosit Neujahr! Wie ließe sich das feierlicher und schwungvoller einleiten, als mit dem Schleswig-Holstein Musik Festival und dessen Porträtkünstler des Jahres 2023, Daniel Hope? Im Zentrum der Festkonzerte steht Felix Mendelssohns anmutiges Violinkonzert in d-Moll. Zu den Geigenkompositionen des in Hamburg geborenen Komponisten hat Hope eine ganz besondere Beziehung: Mendelssohns berühmtes Violinkonzert in e-Moll war das erste, welches er in früher Kindheit live hörte, und mit einer umjubelten Einspielung des Meisterwerkes debütierte er als Anfang 30-Jähriger 2007 schließlich bei der Deutschen Grammophon.
Gemeinsam mit dem international gefeierten Zürcher Kammerorchester, dessen musikalische Leitung Daniel Hope 2016 von Sir Roger Norrington übernahm, begibt sich der kosmopolitische Geiger mit irisch-deutsch-südafrikanischen Wurzeln anschließend in die phantasievoll-romantischen Klangwelten Großbritanniens – jenem Land, in dem er aufwuchs.

>>Tickets hier <<

Samstag 12.01.2022, 19:30 Uhr

WINTER MOMENTE

 DAS KIRCHENKONZERT MIT ANGELIKA MILSTER

Konzerte in Dome und Kirchen sind für ANGELIKA MILSTER schon immer ein wichtiger Bestandteil Ihrer langen Karriere gewesen. Es ist ihr immer ein besonderes Anliegen in den Gotteshäusern Ihren Konzertbesuchern einen eindrucksvollen Abend zu bescheren.
Angelika Milster lädt bei ihren winterlichen Kirchenkonzerten unter dem Titel „WINTER MOMENTE“ zu einem faszinierenden und bezaubernden Hörerlebnis, bei dem geistliche Lieder auf zeitgenössische Popsongs, traditionelle Winterlieder auf bekannte Musicalmelodien treffen.
Eines ist all diesen Werken gemein: Sie sind Ausdruck des Glaubens an Gottes Gnade, und sie beschreiben die Hoffnung aller Menschen auf Frieden und Harmonie.
ANGELIKA MILSTER steht eindrucksvoll für Souveränität, Stilsicherheit und Perfektion aus mehr als drei Jahrzehnten erfolgreicher Bühnenpräsenz. Aufgewachsen in Hamburg, war Wien mit der deutschsprachigen Erstaufführung des Musicalwelterfolgs „Cats“ Ort ihres internationalen Durchbruchs. „Erinnerung“ wird zu ihrem Superhit und macht sie zum Musicalstar Nummer eins im deutschsprachigen Raum. Es folgen zahlreiche Auszeichnungen wie der ECHO, die Goldene Europa und Goldene Schallplatte u.v.m. Seitdem ist sie auf Theaterbühnen, bei Musicalproduktionen, in Fernsehserien, und natürlich zahlreichen Konzerten und Liveproduktionen präsent.
Mit dem Lied „Erinnerung“, welches Angelika Milster als Grizabella bei der deutschsprachigen Erstaufführung des Webber-Musicals am Theater an der Wien sang, begann Ihre ungebrochene Berühmtheit als wohl erfolgreichste weibliche Musicaldarstellerin Deutschlands. Seitdem gilt sie als Idol vieler Musiker. Nicht nur für Helene Fischer ist diese Weltmelodie und Ihre einzigartige Darstellung ein Meilenstein der deutschsprachigen Musicalgeschichte.
Und nicht zuletzt in Carmen Nebels Abschiedssendung im März 2021 zeigte sie ihre absolute Bühnenpräsenz eindrucksvoll.
Jetzt geht die Künstlerin mit ihrem Kirchenprogramm „WINTER MOMENTE“ endlich wieder auf eine Reise durch Deutschland und präsentiert ihrem großen Publikum ihre unverwechselbaren Stimme und ihrem einzigartigen Esprit, den Sie in jeder Melodie und jedem Lied zu 100% gibt.
Ein Konzert, welches auch Sie zu Tränen rühren wird, denn Wintermomente, sind emotionale Momente!
Besuchen Sie eins der ausgewählten Konzerte in auf Ihrer Tournee.

Ab sofort gibt es für EUR 39,90 an allen bekannten VVK-Stellen und VVK-Systemen Tickets.
www.adticket.de, Hotline: 0180/6050400

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Franz (Franny) Petersen-Storck
Franz (Franny) Petersen-StorckKonzertmanager Petruskirche
Ev.-Luth. Apostel Kirchengemeinde
Adalbertstr.10, 24106 Kiel
Mobil: 0177 30 99 099
konzerte@nullakg-kiel.de

Vergangene Konzerte

Vergangene Konzerte

Samstag 16.07.2022, 19:30 Uhr

Blues, Soul und Gospel mit Jessy Martens
Mit Georg Schroeter, Marc Breitfelder, Kalle Reuter und Dirk Czuja

Mit gefühlvollem Klavierspiel, unverwechselbarer Blues Stimme und einer atemberaubenden, virtuosen und einmaligen Spieltechnik auf der Mundharmonika begeistern „Georg Schroeter und Marc Breitfelder“ viele Konzertgänger weltweit. Seit ihren Anfängen in den 1980er Jahren sind die beiden preisgekrönten Musiker auf Tour und feiern im Jahr 2022 ihr 35-jähriges Jubiläum. An diesem Abend spielen sie mit der phantastischen Sängerin Jessy Martens und ihrem Gitarristen Dirk Czuja sowie dem jungen Kalle Reuter! Jessy Martens – Eine ausdrucksvolle Stimme, die unter die Haut geht und tief berührt. Jessy Martens explodiert auf der Bühne wie eine Naturgewalt und haucht schon im nächsten Moment eine ergreifende Ballade ins Mikrophon: Jessy Martens‘ unverwechselbare Stimme braucht Vergleiche mit Amy Winehouse, Janis Joplin oder Tina Turner nicht zu scheuen, denn sie hat längst ihren eigenen Stil gefunden.

Tickets bei den VVK-Stellen famila und Citti für € 25 Euro (Normalpreis) und 15 € für Schüler/Studenten) zuzügl. Vorverkaufsgebühr.

Link eventim:

Fotos: M. Ermel

www.gs-mb.com
www.jessy-martens.de

Sonntag, 22.05.2022, 17:00 Uhr Jazzica Frauen-A-Cappella Festival

Sjaella

TiDie sechs jungen Leipzigerinnen sind eine Klasse für sich. Als klassisches Ensemble mit Lob und Preisen überhäuft bewegen sie sich doch stilecht in vielen Genres. Dies ist ihr Kieler Konzertdebut!

https://sjaella.de

29,- 23,- >>Tickets hier<<

Samstag, 21.05.2022, 19:30 Uhr Jazzica Frauen-A-Cappella Festival

Jazzica

Die 50 Kielerinnen singen aktuelle Pop-Musik jenseits der Top 50 mit sattem Sound in vielschichtigen, innovativen Arrangements.

https://jazzica.de

18,- 14,-  >>Tickets hier<<

Freitag, 20.05.2022, 19:30 Uhr Jazzica Frauen-A-Cappella Festival

Les Brünettes

Deutschlands profiliertestes Frauen-Pop-A-Cappella Quartett: Juliette Brousset, Stephanie Neigel, Julia Pellegrini und Lisa Herbolzheimer präsentieren ihr neues Album „4“.

https://lesbruenettes.de

25,- 20,- >>Tickets hier<<

Foto: Jim Rakete

Donnerstag, 05.05.2022, 19:30 Uhr

Inga Rumpf- ZEITREISE

Eine musikalische Lesung mit Inga Rumpf
Als Songwriterin und Sängerin zahlloser Alltime-Klassiker der Rock-/Pop- und Soulmusik, des Blues, Rhythm’n’Blues, Jazz, Gospel und Folk – in den frühen Anfängen – ist Inga Rumpf zu einer Ikone der Musikszene avanciert. Auf ihren Tourneen rund um den Globus ist sie vom Publikum geliebt und von den Kritikern gefeiert worden. Zurecht, denn diese „schwarze“ Stimme ist genauso gefühlsecht wie ihre energiegeladene Performance. Fans und ihre Band „Friends“ sind glücklich, wenn Inga singt, ihre Seele öffnet und ihnen nach der Show noch winkend ein Lächeln schenkt, bevor sie in die Nacht enteilt.

Tickets bei den VVK-Stellen famila und Citti für € 25 Euro zuzügl. Vorkerkaufsgebühr.

(mehr …)

Sonntag, 10.04.2022, 18:00 Uhr

J. S. BACH Violinkonzerte
Philharmonie der Solisten

Der Name des Orchesters fällt unter den zahlreichen Kammerorchestern auf: alle MusikerInnen sind studierte Berufsmusiker*Innen mit internationaler Konzerterfahrung, die in der Stammbesetzung eines Kammerorchesters alle solistisch musizieren. Andererseits birgt das Wort Philharmonie den Kerngedanken: ganz einfach die Liebe zur Harmonie!

Das Programm:
Johann Sebastian Bach I Philharmonie der Solisten 

Violinkonzert E-Dur, BWV 1042  I 1. Allegro I 2. Adagio I 3. Allegro assai
Violinkonzert a-Moll, BWV 1041  I 1. Allegro moderato I  2. Andante  I 3. Allegro assai
Doppelkonzert für Zwei Violinen d-Moll,  BWV 1043  I 1. Vivace I 2. Largo ma non Tanto I 3. Allegro

Pause

Wolfgang Amadeus Mozart I Divertimento in D-Dur

Joseph Haydn I Serenade ,,Aus dem Streichquartett Nr. 17,,

Fritz Kreisler I Liebesfreud I  Liebesleid I Schön Rosmarin

Johannes Brahms I Ungarische Tanz Nr. 5

Soloviolinen: Vladik Otaryan, Lusine Aghababyan

Tickets 37,95 € Schüler/Studierende 30,25 €

Und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. (mehr …)

Go to Top