Konzerte2022-09-02T16:51:04+02:00

Konzerte Petruskirche

Konzerte Petruskirche

Samstag 11.02.2023, 15:00 Uhr

Mitspielen

Das Mitmachkonzert für Kinder ab 6 Jahren.

Im Konzert mitspielen auch ohne Instrument? Das geht! Das Mitmachkonzert des Sinfonieorchesters am Ernst-Barlach-Gymnasium lädt Kinder im Grundschulalter zum Kennenlernen klassischer Musik ein. Mit Quizfragen, spannenden Fakten und Mitmachmaterial erleben die kleinen und großen Zuschauer „Die Moldau“ von Bedrich Smetana und „das große Tor von Kiew“ von Modest Mussorgsky aus seinem Werk „Bilder einer Ausstellung“. Konzertdauer ca. 60 Minuten.
Im Anschluss dürfen die Kinder Instrumente ausprobieren.

Karten im Sekretariat des EBG, Mo-Fr 8-13 Uhr und an der Abendkasse in der Petruskirche.
Karten: Erw. 12 Euro, Kinder 6 Euro

Schulklassen 4 Euro pro Kind. Nur mit Reservierung vorab unter:sonja.schroeder@nullebg.eu

Samstag 18.02.2023, 18:0 Uhr

Preisträgerkonzert des 4. Kieler Instrumentalwettbewerbs 2023

Mit großem Erfolg hat im Januar 2023 der 4. Kieler Instrumentalwettbewerb stattgefunden.

Über 100 Kinder und Jugendliche in Solo- und Ensemblewertungen haben in den Bereichen Streich-, Blas- und Tasteninstrumente hervorragende Leistungen gezeigt und eine faire und kompetente Wertung durch erfahrene Juroren erhalten.

Im Rahmen des Preisträgerkonzertes am 18. Februar 2023 findet auch die Preisverleihung statt.
Viele unserer Preisträger*innen sind bereits 1. Landes- und Bundespreisträger*innen „Jugend Musiziert“.

Aber auch die Kinder, die zum ersten Mal bei einem Wettbewerb mitmachen, haben tolle Preise in der Kategorie „Zur Freude Musizieren“ erhalten, was dem Geist unseres Wettbewerbes entspricht: Spitzenförderung und Breitenförderung des musikalischen Nachwuchses unserer Region.

Wir freuen uns auf die zahlreichen Besucher des Konzertes. Unsere Künstler*innen haben viel Applaus verdient.

Freier Eintritt. Spende erbeten!

Donnerstag 23.02.2023, 20:00 Uhr

Die Himmlische Nacht der Tenöre

 „Passione per la musica “

Mit Leidenschaft für Musik erreichen wir auch heutzutage noch Tausende von Gästen mit
unserer Klassik-Konzert-Reihe, die in Fachkreisen zu Recht als Klassik-Konzert der Extraklasse bezeichnet wird, die nun seit 17 Jahren jährlich in Konzerthäusern und Kirchen gastiert.
Die musikalische Reise in das Mutterland großer Opernkomponisten, nach Bella Italia, dauerte aber leider nur zwei Stunden. In dieser Zeit servieren Georgios Filadelfefs, Boris Taskov und Georgi Dinev – ein Grieche und zwei Bulgaren – sowie ein vierköpfiges Kammerorchester eine vortreffliche Hommage an bedeutende musikalische Meisterwerke. ( alternierende Besetzung möglich )
Temperamentvolle Leidenschaft und überschwängliche Freude sind die Charakteristika der italienischen Lebensart, die Komponisten wie Giuseppe Verdi, Ruggero Leoncavallo, Ernesto De Curtis und Puccini musikalisch zum Ausdruck brachten. Die drei Tenöre interpretieren deren Werke stimmlich erstklassig. Zum Dahinschmelzen sind die Momente, wenn die Tenöre zusammen die Canzone „Passione“ von Tagliaferri singen und stimmungsvoll, bei Arien wie „La donna e mobile“.
In diesen Konzerten stehen nur die Musik, die Gesangsqualität und die exzellente Begleitung der vier bulgarischen Musikerinnen im Vordergrund. Es gibt keine Kostümshow und auch sonst gab es keine aufdringliche Effekthascherei. Neli Hazan (Violoncello), Evgenia Palazova (Violine), Milena Ivanova (Violine) und Valentina Vassileva-Filadelfefs (Piano) saßen im Halbkreis hinter den Sängern, sodass man ihnen beim Spielen zusehen konnte.

Tickets ab 32,45 € an allen VVK-Stellen der Region u.a. www.adticket.de, oder telefonisch unter Telefon: 0180/6050400

Und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Samstag 25.02.2023, 19:00 Uhr

Kiel – Stand with Ukraine

Solidaritätskonzert

Es treten auf:

  • Georg Schroeter/Marc Breitfelder
  • Evgeny Kosyakin, Piano
  • ukrainischer Chor Leleka
  • E-Moll Chor

Eintritt frei – Spenden erbeten

Alle Einnahmen gehen an die Ukraine Winterhilfe der Diakonie und die Ukrainehilfe des DGB

Veranstalter: Bündnis für Frieden und Solidarität

Samstag 24.03.2023, 20:00 Uhr

GREGORIAN – Pure Chants Tour 2023

Das Original

Mit moderner Musik auf den Ohren ließ sich der Hamburger Musikproduzent Frank Peterson 1989 bei einem Besuch des königlichen Klosters von San Lorenzo de El Escorial in Spanien zu etwas Neuem inspirieren.
Warum nicht altertümliche gregorianische Musik mit moderner Musik mischen?
Gesagt getan. Peterson hatte die Idee erstmals mit Michael Cretu umgesetzt und gründete das bahnbrechende Musikprojekt „Enigma“. Das erste Album MCMXC a.D. erschien 1990 und hatte schon nach kurzer Zeit die höchstmögliche, weltweite Anerkennung.
Mit der Veröffentlichung des Albums „Master of Chant“ von GREGORIAN im Jahre 1999 knüpfte Frank Peterson nahtlos an den Erfolg von „Enigma“ an.
Bis heute konnte GREGORIAN weltweit über 10 Millionen Tonträger verkaufen und Gold- und Platin-Status in 24 verschiedenen Ländern erzielen.
Rund 3 Millionen Besucher haben das Ensemble bei ihren Konzerten in 31 Ländern live gesehen und ließen sich von den Live-Auftritten der Männer in Mönchskutten begeistern.
Die stimmgewaltigen Sänger bekommen es immer wieder aufs Neue hin Gänsehaut-Momente zu schaffen.
Ihre Mischung aus gregorianischem Gesang mit moderner Rock- und Popmusik gepaart mit spektakulären Bühnenshows macht GREGORIAN einzigartig und atemberaubend.

Nach 20 Jahren opulenter Shows in Arenen und Konzerthallen mit Pyro-, Laser und Flammengewitter kommt GREGORIAN zurück zum Ursprung.
Dieses Mal geht es vorrangig um die Authentizität und pure Musik… untermalt von traumhaften Lichtbildern.
Die „Pure Chants“-Tournee Anfang 2023 führt Gregorian durch die Kirchen und Theater Deutschlands – ein besonderes Erlebnis für alle Fans von mystischer Musik.
Sichern Sie sich bereits jetzt Ihre Karten für die spektakulären Konzerte von GREGORIAN – das Original – und werden Sie ein Teil der einzigartigen Sound- und Lichtinstallation!

Tickets gibt es ab 40,00 € unter 0234/9471940,
auf www.LB-EVENTS.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Sonntag 02.04.2023, 17:00 Uhr

10 Jahre Projektorchester Schleswig-Holstein

Vor 10 Jahren wurde das Projektorchester SH aus einer Idee heraus geboren.
Das Besondere an diesem Orchester ist, das es kein bestehendes, sondern nur ein saisonal zusammenkommendes Orchester ist. Die Proben finden in den Wintermonaten statt, da in dieser Zeit bei den meisten Orchestern nicht mehr so viele Konzerte stattfinden. Das ist auch gut so, da unsere Musiker aus 20 verschiedenen Orchestern (auch aus Neumünster) aus ganz SH zusammenkommen, um in diesem für SH einmaligem Orchester mitzuwirken.
Unser Motto „Musik verbindet“ hat sich bewahrheitet und wir sind der beste Beweis dafür, dass es funktioniert. Mittlerweile wird unser Motto bundesweit umgesetzt und gelebt.
In diesem Projekt wirken bis zu 75 Musiker/innen mit, die sich sehr darüber freuen, endlich nach fast drei Jahren wieder ein Konzert geben zu können. Die Mitwirkung in diesem Orchester ist für die Musiker kostenlos.
Unser Dirigent ist der einzige Profi in diesem Orchester und leitet uns seit 10 Jahren ehrenamtlich.
Unser Repertoire umfasst Klassik, Märsche, Polka, Musical, Filmmusik und Originalkompositionen für große symphonische Bläserorchester.
Es finden zwei Konzerte statt. Eines am 25.03.23 um 19:00 Uhr im Theater in der Stadthalle Neumünster und ein Konzert in Kiel, wo alles begann am 02.04.23 um 17:00 Uhr in der Petruskirche in Kiel.
Besuchen Sie uns auch gerne auf YOUTUBE. Stolz und dankbar sind wir über mehr als 6.000.000 Klicks und wir werden weltweit in 111 Ländern gehört.

Wir würden uns freuen, Sie als Besucher zu unseren Konzerten begrüßen zu dürfen.
Mit musikalischen Grüßen
Ihr Projektorchester Schleswig-Holstein

Karten im VVK  gibt für 18,- € bei Eventim, Citti Park, Famila, Ticketcenter Holsteinischer Courier und Theaterkasse Kiel

20 € an der Abendkasse

Samstag 15.04.2023, 19:00 Uhr

VIVALDI – Die Vier Jahreszeiten I Philharmonie der Solisten

Der Name des Orchesters fällt unter den zahlreichen Kammerorchestern auf: alle MusikerInnen sind studierte BerufsmusikerInnen mit internationaler Konzerterfahrung, die in der Stammbesetzung eines Kammerorchesters alle solistisch musizieren. Andererseits birgt das Wort Philharmonie den Kerngedanken: ganz einfach die Liebe zur Harmonie!

Das Program

Antonio Vivaldi – Die vier Jahreszeiten

La Primavera ( Der Frühling )
L‘estade ( Der Sommer )
L’autunno ( Der Herbst )
L’inverno ( Der Winter )

Und Werke von

Wolfgang Amadeus Mozart
Johann Sebastian Bach
Johannes Brahms

Solovioline: Vladik Otaryan

Tickets 47,85 € zuzügl. VVK

Und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen (famila).

Sonntag 23.04.2023, 19:00 Uhr

„Central Park” cov. Simon & Garfunkel

”Gee, but it’s great, to be back home!“ So soll es klingen, wenn die norddeutsche Simon & Garfunkel-Coverband “Central Park“ am Sonntag, den 23. April um 19:00 Uhr, erstmalig in der Petruskirche Kiel aufspielt – eine Zeitreise zurück in die Sturm- und Drangzeit. Sechs Musiker bringen versiert und einfühlsam, mit viel Spielfreude, doch ohne technische Mogeleien die Musik des amerikanischen Duos auf die Bühne. Der Bandname ist angelehnt an das legendäre Reunion-Konzert von Paul Simon und Art Garfunkel 1981 im Central Park, New York vor 500.000 Gästen. Zur Band gehören Rolf Schirdewahn (der “Paul“; Gitarre und Gesang), Rainer Klosinski (Bass), Michael Kern (Saxophon), Helge Jannsen (Drums), Sascha Goldmann (Piano) und Jörg Borowski (der “Art“, Gesang und Gitarre). Sven Stümer ist für die Technik zuständig. Ein “Central-Park“-Konzert führt den Besucher in die 60er und 70er Jahre, in die Zeit, als Hits wie “Mrs. Robinson“, “Sounds of Silence“ und “Cecilia“ geschrieben wurden. Wenn bei “Late in the evening“ abgerockt, bei “Bridge over troubled Water“ in Erinnerungen geschwelgt und bei “The Boxer“ laut mitgesungen wird, entsteht eine Stimmung, die von Fans als steter Wechsel zwischen Gänsehaut- und Gute-Laune-Feeling bezeichnet wird. Kartenbesitzer erwartet von zart/filigran bis druckvoll/dynamisch das komplette S&G Rundumsorglos-Paket.

Zum Konzert gibt es ein Preisrätsel: Zu welchem Song gehört die eingangs genannte Titelzeile? Wer an der Verlosung von 5×2 Tickets teilnehmen möchte, sendet seine Antwort an raetsel@nullcentral-park.de. Einsendeschluss ist der 19.04.2023. Die Gewinner werden per Mail informiert.

Info: www.central-park.de Tickets:

Tickets 25,00 € zuzügl. VVK über www.reservix.de, SHZ, Buchhandlung Liesegang und eventim*

Und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Franz (Franny) Petersen-Storck
Franz (Franny) Petersen-StorckKonzertmanager Petruskirche
Ev.-Luth. Apostel Kirchengemeinde
Adalbertstr.10, 24106 Kiel
Mobil: 0177 30 99 099
konzerte@nullakg-kiel.de

Vergangene Konzerte

Vergangene Konzerte

Samstag 16.07.2022, 19:30 Uhr

Blues, Soul und Gospel mit Jessy Martens
Mit Georg Schroeter, Marc Breitfelder, Kalle Reuter und Dirk Czuja

Mit gefühlvollem Klavierspiel, unverwechselbarer Blues Stimme und einer atemberaubenden, virtuosen und einmaligen Spieltechnik auf der Mundharmonika begeistern „Georg Schroeter und Marc Breitfelder“ viele Konzertgänger weltweit. Seit ihren Anfängen in den 1980er Jahren sind die beiden preisgekrönten Musiker auf Tour und feiern im Jahr 2022 ihr 35-jähriges Jubiläum. An diesem Abend spielen sie mit der phantastischen Sängerin Jessy Martens und ihrem Gitarristen Dirk Czuja sowie dem jungen Kalle Reuter! Jessy Martens – Eine ausdrucksvolle Stimme, die unter die Haut geht und tief berührt. Jessy Martens explodiert auf der Bühne wie eine Naturgewalt und haucht schon im nächsten Moment eine ergreifende Ballade ins Mikrophon: Jessy Martens‘ unverwechselbare Stimme braucht Vergleiche mit Amy Winehouse, Janis Joplin oder Tina Turner nicht zu scheuen, denn sie hat längst ihren eigenen Stil gefunden.

Tickets bei den VVK-Stellen famila und Citti für € 25 Euro (Normalpreis) und 15 € für Schüler/Studenten) zuzügl. Vorverkaufsgebühr.

Link eventim:

Fotos: M. Ermel

www.gs-mb.com
www.jessy-martens.de

Sonntag, 22.05.2022, 17:00 Uhr Jazzica Frauen-A-Cappella Festival

Sjaella

TiDie sechs jungen Leipzigerinnen sind eine Klasse für sich. Als klassisches Ensemble mit Lob und Preisen überhäuft bewegen sie sich doch stilecht in vielen Genres. Dies ist ihr Kieler Konzertdebut!

https://sjaella.de

29,- 23,- >>Tickets hier<<

Samstag, 21.05.2022, 19:30 Uhr Jazzica Frauen-A-Cappella Festival

Jazzica

Die 50 Kielerinnen singen aktuelle Pop-Musik jenseits der Top 50 mit sattem Sound in vielschichtigen, innovativen Arrangements.

https://jazzica.de

18,- 14,-  >>Tickets hier<<

Freitag, 20.05.2022, 19:30 Uhr Jazzica Frauen-A-Cappella Festival

Les Brünettes

Deutschlands profiliertestes Frauen-Pop-A-Cappella Quartett: Juliette Brousset, Stephanie Neigel, Julia Pellegrini und Lisa Herbolzheimer präsentieren ihr neues Album „4“.

https://lesbruenettes.de

25,- 20,- >>Tickets hier<<

Foto: Jim Rakete

Donnerstag, 05.05.2022, 19:30 Uhr

Inga Rumpf- ZEITREISE

Eine musikalische Lesung mit Inga Rumpf
Als Songwriterin und Sängerin zahlloser Alltime-Klassiker der Rock-/Pop- und Soulmusik, des Blues, Rhythm’n’Blues, Jazz, Gospel und Folk – in den frühen Anfängen – ist Inga Rumpf zu einer Ikone der Musikszene avanciert. Auf ihren Tourneen rund um den Globus ist sie vom Publikum geliebt und von den Kritikern gefeiert worden. Zurecht, denn diese „schwarze“ Stimme ist genauso gefühlsecht wie ihre energiegeladene Performance. Fans und ihre Band „Friends“ sind glücklich, wenn Inga singt, ihre Seele öffnet und ihnen nach der Show noch winkend ein Lächeln schenkt, bevor sie in die Nacht enteilt.

Tickets bei den VVK-Stellen famila und Citti für € 25 Euro zuzügl. Vorkerkaufsgebühr.

(mehr …)

Sonntag, 10.04.2022, 18:00 Uhr

J. S. BACH Violinkonzerte
Philharmonie der Solisten

Der Name des Orchesters fällt unter den zahlreichen Kammerorchestern auf: alle MusikerInnen sind studierte Berufsmusiker*Innen mit internationaler Konzerterfahrung, die in der Stammbesetzung eines Kammerorchesters alle solistisch musizieren. Andererseits birgt das Wort Philharmonie den Kerngedanken: ganz einfach die Liebe zur Harmonie!

Das Programm:
Johann Sebastian Bach I Philharmonie der Solisten 

Violinkonzert E-Dur, BWV 1042  I 1. Allegro I 2. Adagio I 3. Allegro assai
Violinkonzert a-Moll, BWV 1041  I 1. Allegro moderato I  2. Andante  I 3. Allegro assai
Doppelkonzert für Zwei Violinen d-Moll,  BWV 1043  I 1. Vivace I 2. Largo ma non Tanto I 3. Allegro

Pause

Wolfgang Amadeus Mozart I Divertimento in D-Dur

Joseph Haydn I Serenade ,,Aus dem Streichquartett Nr. 17,,

Fritz Kreisler I Liebesfreud I  Liebesleid I Schön Rosmarin

Johannes Brahms I Ungarische Tanz Nr. 5

Soloviolinen: Vladik Otaryan, Lusine Aghababyan

Tickets 37,95 € Schüler/Studierende 30,25 €

Und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. (mehr …)

Go to Top