• 01_Willkommen.jpg
  • 02_Segens.jpg
  • 02_Weihnachtsbaum.jpg
  • 03_Partnerschaft.jpg
  • 04_Schild.jpg
  • 05_Chor.jpg
Besuchsdienst

Wesentlicher Bestandteil der Seniorenarbeit der Apostel-Kirchengemeinde ist der Besuchsdienst. Alle  „Geburtstagskinder“ ab 70 aus dem Gemeindebezirk werden besucht oder angeschrieben. Inhalt des Glückwunschschreibens ist eine Besinnung zur Jahreslosung von einem der Pastoren und eine Einladung zum nächsten Geburtstagskaffeetrinken. Ebenfalls werden Einladungen zu Ausflügen oder besonderen Veranstaltungen vorbeigebracht oder zugeschickt.
Verantwortlich: Anne Kaufmann

Geburtstagskaffee

Das Geburtstagskaffeetrinken findet viermal im Jahr statt. Für diese Feier gibt es eine thematische Einheit zur Jahreszeit, zu Persönlichkeiten, die in dem Jahr einen runden Geburtstag feiern konnten oder andere Themen.
Darauf abgestimmt werden auch die musikalische Umrahmung und die Andacht von einem der Pastoren. Selbstverständlich gibt es auch ein ausführliches Kaffeetrinken mit selbstgebackenem Kuchen und Torten von den Besuchsdienstmitarbeiterinnen. Aktuelle Termine siehe Gemeiindebrief.
Verantwortlich: Anne Kaufmann

Seniorenausflüge

Zwei Mal im Jahr finden Seniorenausflüge statt. Aktuelle Termine siehe Kalender.
Die Ziele verteilen sich über ganz Schleswig-Holstein, das Programm ist stets abwechslungsreich. Den Schlusspunkt bildet immer der Besuch einer Kirche in der  eine Abschlussandacht gehalten wird.
Aktuelle Termine siehe Gemeindeinfo (monatlicher Newsletter liegt aus).
Verantwortlich für diesen Bereich sind Anne und Jürgen Kaufmann

Im Frühjahr jeden Jahres findet eine einwöchige Seniorenfreizeit statt.

Eine Woche verbringt man in einem sorgfältig ausgesuchten Quartier, das überwiegend Einzelzimmer hat und uneingeschränkt behindertengerecht ist.
Die Freizeiten werden von einem Team vorbereitet und geplant. Eine thematische Einheit, die dann über mehrere Tage verfolgt werden kann, geistliche Impulse von einem der Pastoren, gemeinsame Mahlzeiten, Andachten und Lieder schaffen dabei einen gemeinschaftlichen und spirituellen Rahmen.
Dazu kommt ein Freizeitangebot, das in der Regel einen Ausflug zu einem nahen touristischen Ziel beinhaltet, dazu gemeinsame Gymnastik, Spiele und freie Zeit zur Erkundung des Aufenthaltsortes mit seinen Angeboten.